You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.
DeutschEnglish
Sprache | Language

Sicherheit

Der Sicherheitsstandard des L-TEC Outdoorlifts erlaubt einen uneingeschränkten Einsatz bei öffentlichen Einrichtungen. Privatanwender profitieren dadurch von diesem hohen Standard.

  • Formschlüssiger Antrieb:
    Antriebsrad und Gegenrad greifen formschlüssig in die Kugelformen der Kette. Ein Durchrutschen der Kugelkette ist somit ausgeschlossen.
  • Redundantes Bremssystem:
    Zwei Bremssysteme, die unanbhängig voneinander arbeiten, gewährleisten doppelte Sicherheit.
  • Fangvorrichtung mit Geschwindigkeitsbegrenzer:
    Die Fahrt wird ständig hinsichtlich der korrekten Geschwindigkeit überprüft. Bei einer überhöhten Geschwindigkeit wirkt eine zusätzliche, dritte, mechanische Bremse direkt auf die Schienen und der Lift wird zum Halten gebracht.
  • Sicherheitssteuerung:
    Alle Sicherheitsfunktionen im elektrischen Stromkreis werden permanent überwacht. Ein Fehler würde den Lift sofort bremsen.
  • Fahrraumüberwachung:
    An der Kabine angebrachte Sensoren überwachen die Fahrbahn vor und hinter der Kabine. Liegt ein Hindernis auf der Fahrbahn, wird der Lift automatisch angehalten. Ein Einklemmen oder Überfahren von Gegenständen wird somit ausgeschlossen.
  • Türverriegelung:
    Das Öffnen der Türen ist nur bei Stillstand der Kabine möglich.
  • Notbeleuchtung:
    Bei einem Stromausfall springt eine batteriebetriebene Leuchte sofort ein.
  • Notruf:
    Bei Drücken des Notrufs ertönt ein lautes Hupsignal. Eine Sprechanlage kann optional eingebaut werden.
  • Service und Wartung:
    Wir empfehlen eine Wartung der Anlage alle 6 Monate. Funktion, Betriebszustände und Sicherheit werden überprüft und gewährleistet. Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Servicetechniker.